Publikation: Planungsprozesse in der Stadt: die synchrone Diskursanalyse.

Planning processes in the city are often characterized by conflict, but also by providing different concerns and the development of alternative design options. The Publication by Harald A. Mieg and Heike Oevermann provides the appropriate tools not only to analyze and to understand these transformation processes but also to act effectively in this regulative. The book includes a case study, that illustrates theory and practice.

Planungsprozesse in der Stadt: die synchrone Diskursanalyse. Forschungsinstrument und Werkzeug für die planerische Praxis 

3638_Cover_Planungsprozesse_in_der_Stadt_rgb     Harald A. Mieg
                                                        Heike Oevermann

 

Planungsprozesse in der Stadt sind oftmals gekennzeichnet durch Konflikte, aber auch durch die Vermittlung unterschiedlicher Anliegen und die Entwicklung alternativer Gestaltungsoptionen.

In diesem Kontext wird es zunehmend wichtiger, Debatten und Entscheidungsprozesse zu verstehen. Hier setzt die synchrone Diskursanalyse an: Sie ist ein Instrument, um Konflikte und Vermittlungen über Ziele und Konzepte in Planungs- und Transformationsprozessen der Stadt systematisch zu erfassen.

Das Buch bietet Praktikern sowie für Studium und Forschung die geeigneten Werkzeuge, um Transformationsprozesse zu analysieren und zu verstehen sowie in diesen regulativ wirksam zu handeln. Ein Fallbeispiel (Industriekomplex Zeche Zollverein in Essen) veranschaulicht Theorie und Praxis.

 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s